Radarsysteme sind für die Navigation in der Luftfahrt von großer Bedeutung. Um die reibungslose Funktionstüchtigkeit aller Bauteile der Radaranlagen in Flugzeugen zu gewährleisten, ist die Auswahl des richtigen Schmierstoffes sehr wichtig. LUBCON Spezialschmierstoffe für die Anwendung in Radarsystemen sind in einem weiten Temperaturbereich einsetzbar und sind äußerst druckstabil.

Turmotemp M 802

Dieses Spezialfett hat eine hohe Oxidations- und Temperaturstabilität, eine hohe Druckbeständigkeit (EP-Eigenschaften) und verdunstet rückstandsfrei. Das Hochvakuumfett ist einsetzbar bis 10-6 mbar. In der Luft- und Raumfahrt kann es in Radarsystemen angewendet werden.

Ultrathermoil VG Series

Die Spezialöle dieser Reihe gehören zu den thermisch und chemisch stabilsten Produkten. Sie besitzen eine hohe Oxidations- und Temperaturbeständigkeit, niedrige Verdampfungswerte, sind nicht brennbar und erzeugen keine Quellung von Plasto- und Elastomeren. Die druckbeständigen Produkte sind verträglich mit allen Metallen und werden als Schmier- und Dichtungsmittel angewandt.

Ultratherm 1000 LF

Dieses Schmier- und Dichtfett wird im Ultra-Hochvakuumbereich (bis 10-8 mbar) verwendet. Das Produkt besitzt höchste oxidative und thermische Stabilität und wird eingesetzt, wenn Betriebstemperaturen, chemische bzw. physikalische Einflüsse sowie das Ziel einer Lebensdauerschmierung den Einsatz konventioneller oder anderer Spezialfette ausschließen. Das vollsynthetische Fett ist bewährt für den Einsatz in Wälz- und Gleitlagerungen. In der Luftfahrt wird es z. B. an Kardanrahmen in Radarsystemen verwendet.