In dem wohl längsten Teil der Wellpappenanlage, der Heiz- und Zugpartie, werden die geleimten einseitigen Wellpappenbahnen sowie die Kaschierbahn durch Belastungssysteme zusammengeführt, miteinander verklebt und durch den Transport über dampfbeheizte Heizplatten getrocknet. Komponenten wie Walzenlager, Ketten, Führungen etc. sind in diesem Bereich der Wellpappenmaschine besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Hohe Umgebungstemperaturen, der Einfluss von Feuchtigkeit, hohe Druckbelastungen sowie Leim- und Faserrückstände stellen hierbei eine Herausforderung an die Maschinenbauteile und den Schmierstoff dar. LUBCON Hochleistungsschmiermittel sind diesen Herausforderungen stets gewachsen, verfügen über hervorragende Schmier-, Verschleißschutz- und Korrosionsschutzeigenschaften und ermöglichen höchste Leistungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit der Maschinenkomponenten.

Turmogrease NM 3

Mehrzweckfett mit ausgezeichnetem Verschleißschutz und hoher Lasttragefähigkeit. Es ist besonders geeignet zur Gleit- und Wälzlagerschmierung schwenkbarer Führungsrollen, Anpress-, Auftrags- und Abstreichwalzen, Leitwalzen und Splicer-Walzen sowie der Schwenk- und Leitwellen. Das auf Mineralölen basierende Universalschmierfett schützt zuverlässig vor Korrosion und kann auch zur Schmierung von Kettenzahnrädern und Gelenkwellen sowie für sämtliche Reibstellen im Normaltemperaturbereich eingesetzt werden.

Turmogrease Li 802 EP

Das Universal-Langzeitschmierfett mit Li-Seifenverdicker, kombiniert mit speziellen Additiven, sorgt für sehr gute Laufeigenschaften und eine hohe Leistungsfähigkeit bei unterschiedlichsten Anforderungen. Das Hochleistungsfett wurde zur Schmierung von Wälz- und Gleitlagern in hohen Temperaturen, bei hohen Belastungen und hohen Drehzahlkennwerten entwickelt. Es ist extrem lasttragefähig, alterungsbeständig und bietet einen guten Korrosionsschutz an sämtlichen Reibstellen in Wellpappenmaschinen.

Turmosynthgrease ALN 1003

NSF/H1 zertifiziertes Spezialschmierfett mit hohen Korrosions- und Verschleißschutzeigenschaften zur Schmierung sämtlicher Reibstellen in der Wellpappenherstellung. Es verfügt über eine hohe Schmierwirkung und bietet eine lange Gebrauchsdauer in einem weiten Temperaturbereich. Das Al-Komplexseifenfett kann in Wellpappenmaschinen als H1-Alternative zur Gleit- und Wälzlagerschmierung schwenkbarer Führungsrollen, Anpress-, Auftrags- und Abstreichwalzen, Leitwalzen und Splicer-Walzen, Schwenk- und Leitwellen sowie zur Schmierung von Kettenzahnrädern und Verzahnungen der Gelenkwellen eingesetzt werden.

Turmotemp LP 2502

Lithium-Spezialseifenfett mit fluorierten Polyether-Basisölen (PFPE) zur Langzeitschmierung von Anpress-, Heizzylinder- und Riffelwalzenlagern sowie Leimdämmen und Spindeln der Leimdammverstellungen. Das Hochtemperaturfett hat einen überdurchschnittlichen Reibungs-, Verschleiß- und Korrosionsschutz und wird von Lager- und Maschinenherstellern mit großem Erfolg eingesetzt. Es ist beständig bei Temperaturen bis zu 250 °C, bietet ein ausgezeichnetes Lasttragevermögen selbst unter starkem Einfluss von Feuchtigkeit und verlängert deutlich die Lagerlebensdauer.

Sintono Mega 2

InS/H1 zertifizierter, chemisch und thermisch stabiler Spezialschmierstoff auf der Basis eines perfluorierten Öles mit speziellem Polyharnstoff zur Langzeitschmierung von Rillenkugellagern, Zylinderrollenlagern, Pendelrollenlagern sowie Kegelrollenlagern. Diese Kombination bildet selbst bei hohen Temperaturen einen druckbeständigen Schmierfilm, schützt vor Verschleiß sowie Passungsrost, verringert durch seine gute Schmierwirksamkeit den Schmierstoffverbrauch und senkt dadurch Betriebskosten.

Turmofluid 40 B – 400 ml Spray

Extrem temperaturbeständiges Ketten- und Getriebeöl. Turmofluid 40 B ist ein synthetisches Schmieröl für offene Antriebe, Ketten und Zahnräder. Es verharzt/verklebt nicht und eignet sich auch hervorragend für die Schmierung von Drahtseilen, Gleitführungen, Blattfedern, Zahnstangen usw.

Grizzlygrease No. 1 – 500 ml Spray

Lithium/Calcium-Komplex Schmierfett für hochbelastete, offene Zahnradgetriebe mit hervorragenden Verschleißschutzeigenschaften. Das feststofffreie Hochleistungsfett ist hitzebeständig und eignet sich für einen breiten Anwendungsbereich in Wellpappenanlagen.

Turmosynth VG 4800 – 500 ml Spray

Farbloses, hochviskoses Haftschmieröl auf Weißölbasis mit hoher Druckbeständigkeit und dauerhaftem Schutz gegen Verschleiß und Korrosion. Das InS/H1 zertifizierte Schmiermittel kann in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden, bildet keine festen Rückstände und eignet sich zur Schmierung von Ketten, Zahnstangen, Schwenkantrieben und offenen Getrieben in Wellpappenmaschinen.

Turmopoloil 460 HT

Synthetisches Getriebeöl zur Dauerschmierung hochbelasteter Getriebe. Durch das hohe Lasttragevermögen, eine hervorragende Wärmestabilität und den hohen Verschleißschutz ermöglicht das Öl der ISO Viskositätsklasse 460, im Vergleich zu Mineralölen, längere Schmierintervalle und erhöht deutlich die Getriebelebensdauer.

Tumogearoil 460 OM

Äußerst druckaufnahmefähiges, alterungsbeständiges Getriebeöl der ISO VG-Klasse 460 mit verschleißschützender Wirkstoffkombination. Das EP-Spezialöl bietet einen hohen Korrosionsschutz, eine hohe Oxidationsbeständigkeit und sorgt für lange Ölwechselintervalle.

Turmosynth VG 460

Getriebe-, Hydraulik- und Kettenöl der ISO VG Klasse 460 mit NSF/H1-Lebensmittelzulassung auf der Basis hochraffinierter, weißer Mineralöle für hohe Druckbelastung in einem weiten Temperaturbereich. Auch geeignet für den Einsatz in Lagern, Hebern und Gelenken in der Wellpappenindustrie.

Turmogearoil PE 320

Synthetisches Hochtemperaturöl auf der Basis von Polymerestern, synthetischen Kohlenwasserstoffen und Additiven für einen hohen Verschleiß- und Korrosionsschutz. Das Öl mindert Geräuschentwicklung, verhindert Qualmbildung, verlängert Schmierintervalle und erhöht den Wirkungsgrad von Getrieben in Wellpappenanlagen.

Turmosynthoil GV 320

NSF/H1 zertifiziertes Getriebeöl der ISO Viskositätsklasse 320 auf der Basis synthetischer Kohlenwasserstoffe (SHC) für Anwendungen, die lange Wartungsintervalle voraussetzen. Das Öl hat eine geringe Verdampfungsneigung, ist sehr alterungs- und oxidationsstabil und eignet sich für den Einsatz in der Wellpappenherstellung.