Für die Papierherstellung sind Zellstoffe das Basismaterial. Diese werden größtenteils aus Holz, z. B. in Form der Holzfaserverarbeitung, gewonnen. Für die Qualität und Beschaffenheit des Papiers ist die Auswahl des Holzes wichtig, da die Faserbildung und Härte des Holzes eine wichtige Rolle in der Verarbeitung spielen. In der Holzfaserverarbeitung wird das von der Rinde befreite Holz zerfasert und aufgehackt. Die Hackschnitzel werden anschließend unter Einsatz von Wasser in Pressen- oder Stetigschleifern zerrieben oder im der Zellstofffabrik aufgekocht. Da die Maschinen in der Holzfaserverarbeitung Verunreinigungen und großen Belastungen ausgesetzt sind, stellt dies nicht nur hohe Anforderungen an die Maschinen, sondern auch an den Schmierstoff. Dank ausgewählter Rohstoffe bieten die Hochleistungsschmierstoffe von LUBCON den kritischen Maschinenteilen den gewünschten Schutz.

Grizzlygrease No. 1

Äußerst wasser-, medien- und temperaturbeständiges Lithium/Calcium-Komplexseifenfett auf Mineralölbasis mit extrem hohem Lasttragevermögen vor allem bei geringen Drehzahlen und oszillierenden Bewegungen. Das mechanisch und chemisch stabile Fett zur Schmierung offener Zahnräder dämpft sowohl Vibrationen als auch Schockbelastungen und zeichnet sich aus durch einen hohen Verschleiß- und Tribo-Korrosionsschutz. Es ist besonders haftfähig und bleibt selbst unter Einfluss hoher zentrifugaler Kräfte an den Metalloberflächen haften.

Turmofluid ED 13

Synthetisches, silikonfreies Hochleistungsschmieröl mit ausgezeichneter Spreitwirkung und einem guten Kriechvermögen. Durch den Wasserverdrängungseffekt und die hohe Metallaffinität garantiert das Öl eine optimale Schmierung und einen guten Korrosionsschutz. Das Schmieröl eignet sich hervorragend zur Schmierung von Linearführungen, Kugelgewindetrieben, Antriebswellen und anderen Maschinenelementen. Temperatureinsatzbereich -45 °C bis 150 °C.

Sintono Terra HLK

Spezialpaste auf Basis eines biologisch abbaubaren Syntheseöles, die für die Lagerschmierung in der Holzfaserverarbeitung bestens geeignet ist. Durch die Kombination ausgesuchter Metallpigmente schützt die Paste hervorragend vor Verschleiß.

Turmopast NBI 2 weiss

Die hellfarbige Schmier- und Montagepaste schützt dank neuartiger Festschmierstoffe erfolgreich gegen Reib- und Passungsrost. Sie eignet sich daher hervorragend für den Einsatz bei Gleitführungen und Welle-Nabe-Verbindungen.

Turmopast MA 2

Besonders haftfähige Montagepaste mit hohem Schutz vor Tribo-Korrosion sowie Reibungs- und Passungsrost. Die Paste eignet sich in der Papierindustrie nicht nur als Fett für Wälzlager in Elektromotoren, sondern auch für den Einsatz bei Gleitführungen oder Welle-Nabe-Verbindungen.

Turmofluid ED 13

Synthetisches, silikonfreies Hochleistungsschmieröl mit ausgezeichneter Spreitwirkung und einem guten Kriechvermögen. Durch den Wasserverdrängungseffekt und die hohe Metallaffinität garantiert das Öl eine optimale Schmierung und einen guten Korrosionsschutz. Das Schmieröl eignet sich hervorragend zur Schmierung von Linearführungen, Kugelgewindetrieben, Antriebswellen und anderen Maschinenelementen. Temperatureinsatzbereich -45 °C bis 150 °C.

Turmofluid 40 B

Das auf Syntheseöl basierende Öl eignet sich besonders zur Schmierung thermisch hochbelasteter Ketten. Durch seine ausgezeichneten Hafteigenschaften und die hohe Oxidationsstabilität bietet es einen guten Tribo-Korrossions- und Verschleißschutz.

Ein optimales Schmierergebnis erhalten Sie durch automatische Schmiersysteme von LUBCON, die eine Über- oder Unterschmierung verhindern. Die TLB 2000 ist eine Zentralschmieranlage auf Minimalmengen-Basis, die den Schmierstoff punktgenau und kontrolliert im laufenden Betrieb auf die Reibstelle aufbringt. Sie reduzieren dadurch den Stromverbrauch und den Verschleiß sowie die Lärmemission erheblich bei gleichzeitiger Steigerung der Anlagenverfügbarkeit und Arbeitssicherheit in der Wartung. Auf Grund der Vielfalt der Anforderungen und Anwendungen können die aufgeführten Produkte nicht das gesamte Repertoire der LUBCON Spezialschmierstoffe widerspiegeln. Gerne bieten wir Ihnen anwendungsspezifische Produkte nach Ihrem Bedarf an und beraten Sie individuell. Für Anfragen können Sie sich an den technischen Support in Maintal wenden (06109-7650-0) oder bequem unser Kontaktformular nutzen..