Das Druckwerk ist das Herzstück einer Bogenoffsetdruckmaschine. Hier wird die Farbe mittels Platten-, Gummituch- und Gegendruckzylinder sowie Farb- und Feuchtwalzen auf den Papierbogen übertragen. Mit Hilfe von Übergabe- und Umführtrommeln werden dabei die Papierbögen von einem Druckwerk zum nächsten transportiert. Um eine reibungslose Papierführung und die gleichmäßige Farbfilmverteilung bei Druckgeschwindigkeiten von bis zu 18.000 Papierbögen/Stunde zu sichern, erfordern die vielen mehrreihigen Zylinderlager eine spiel- und möglichst reibungsfreie Lagerung. LUBCON Wälzlagerfette zur Schmierung der Zylinderlager in Druckmaschinen verfügen über ein hohes Lasttragevermögen und eine sehr gute Schmierfähigkeit bei hohen Drehzahlen. Sie reduzieren dadurch Lagerkräfte, Vibration, Reibung sowie Verschleiß und wirken sich so positiv auf die Qualitäten des Druckbildes aus.

Turmogrease L 802 EP plus

Lagerfett mit bester Lasttragefähigkeit in Wälzlagern. Der Verdicker aus Lithium-Spezialseife schützt die Lagerlaufflächen gegen Kontaminationen und Korrosion. Das Produkt verfügt über eine hohe Leistungsstabilität und wird hauptsächlich in den Hauptwellenlagern der Druckmaschinen eingesetzt.

Turmosynthgrease ALN 1002

Lagerfett mit NSF/H1 Lebensmittelzulassung zur Schmierung der Wälz- und Gleitlager in Druckmaschinen. Es hat eine hohe Lasttragefähigkeit und ist einsetzbar in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +140 °C. Das Spezialfett ist für den Einsatz in Zentralschmieranlagen sowie in manuellen Schmierpumpen geeignet.

Turmogrease LC 802 EP

Das von Maschinenherstellern in Zeitungsdruckmaschinen erfolgreich eingesetzte Lithium-Calciumseifen-Schmierfett ist eine Kombination aus Basisölen und Additiven. Es optimiert allgemeine Schmierstoffeigenschaften wie Korrosions-, Buntmetall- und Alterungsschutz, Schmierfilmfestigkeit bzw. Hoch- und Tieftemperaturverhalten und eignet sich besonders zur Schmierung mit Zentralschmieranlagen. Es lässt sich selbst durch enge Passagen leicht fördern, ohne seine Schmiereigenschaften zu verändern.

Turmogrease LC 801 EP

Das von Maschinenherstellern in Zeitungsdruckmaschinen erfolgreich eingesetzte Lithium-Calciumseifen-Schmierfett ist eine Kombination aus Basisölen und Additiven. Durch die weichere Konsistenz eignet es sich hervorragend zur Schmierung der unteren Zylinderlager in Zeitungsdruckmaschinen und lässt sich selbst durch enge Passagen leicht fördern, ohne seine Schmiereigenschaften zu verändern. Das Fett verfügt über ein gutes Separationsverhalten und eignet sich deshalb für die Schmierstoffapplikation mit Zentralschmieranlagen.