Wie in vielen anderen Industriebereichen sorgen Getriebe auch in den Bogendruckmaschinen für den dauerhaften Antrieb verschiedener Bauteile. Dabei müssen sie täglich ununterbrochen, bei unterschiedlichsten Geschwindigkeiten höchste Leistungen erbringen und einen reibungslosen Antrieb gewährleisten. Laufstörungen oder gar Stillstände wirken sich im Druckprozess negativ auf das Druckbild aus und können sogar Materialschäden oder Blockaden im Papiereinzug verursachen. Um einen laufruhigen sowie zuverlässigen Betrieb und lange Standzeiten zu gewährleisten bietet LUBCON eine Auswahl leistungsfähiger Getriebeöle für den Einsatz in Druckmaschinen. Durch ihren hohen Wirkungsgrad werden Wartungsintervalle sowie der Schmierölverbrauch deutlich reduziert und längere Laufzeiten ermöglicht.

Turmogearoil 100 OM

Feststofffreies Getriebeschmieröl mit einem sorgfältig ausgewählten Additivpaket für sehr hohe Druckstabilität und zuverlässigen Schutz vor Verschleiß. Es ist einsetzbar in einem weiten Temperaturbereich und verlängert deutlich Ölwechselintervalle.

Turmosynthoil GV 100

Langzeitschmieröl der ISO Viskositätsklasse 100 mit NSF/H1 Zulassung für Getriebe und Antriebe in Druckmaschinen. Es ist weitaus leistungsfähiger als Standardmineralöle und vollständig kompatibel mit gängigen Mineralölen.

Turmogearoil 150 OM

Äußerst druckaufnahmefähiges, alterungsbeständiges Getriebeöl der ISO-VG Klasse 150 mit verschleißschützender Wirkstoffkombination. Das EP-Spezialöl bietet einen hohen Korrosionsschutz, eine hohe Oxidationsbeständigkeit und sorgt für lange Ölwechselintervalle.

Turmosynthoil GV 150

NSF/H1 zugelassenes Kompressorenöl der ISO Viskositätsklasse 150 auf der Basis synthetischer Kohlenwasserstoffe (SHC). Es hat eine geringe Verdampfungsneigung, ist sehr alterungs- und oxidationsstabil und kann z. B. in Kolbenverdichtern der Firma KAESER KOMPRESSOREN AG eingesetzt werden.

Turmogearoil 220 OM

Äußerst druckaufnahmefähiges, alterungsbeständiges Getriebeöl der ISO VG-Klasse 220 mit verschleißschützender Wirkstoffkombination. Das EP-Spezialöl bietet einen hohen Korrosionsschutz, eine hohe Oxidationsbeständigkeit und sorgt für lange Ölwechselintervalle.

Turmosynthoil GV 220

NSF/H1 zugelassenes Getriebeöl der ISO Viskositätsklasse 220 auf der Basis synthetischer Kohlenwasserstoffe (SHC). Es hat eine geringe Verdampfungsneigung und ist sehr alterungs- und oxidationsstabil.

Turmopoloil 460 EP

Synthetische Schmierflüssigkeit auf der Basis von Polyglykol zur Schmierung von Getrieben mit extremen Belastungen. Das Öl mindert reibungsbedingte Verlustleistung und schützt vor Verschleiß.

Turmosynthoil PG 460

Synthetisches Getriebeöl der Viskositätsklasse 460 auf Polyglykolölbasis mit NSF/H1-Lebensmittelzulassung für längere Ölwechselintervalle und höheren Verschleißschutz selbst bei hohen Lasten. Es besitzt einen geringen Reibungskoeffizienten und zeigt ausgesprochen gute Wärmestabilität.