Armaturen sind sowohl im Haushalt als auch in vielen Bereichen der Industrie ein integraler Bestandteil und regeln den Durchlauf flüssiger sowie gasförmiger Stoffe. Eine gute Dichtverträglichkeit und der Einfluss von Feuchtigkeit oder von chemisch aggressiven Medien sind Faktoren, die bei der Auswahl des richtigen Armaturen-Schmiermittels zu berücksichtigen sind. Besonders bei nicht vermeidbarem, gelegentlichem Kontakt mit Lebensmitteln, wie z. B. bei der Förderung von Trinkwasser, der Abfüllung von Säften und Erfrischungsgetränken oder alkoholischen Genussmitteln, wie Bier, Wein und Spirituosen, sollten daher ausschließlich physiologisch unbedenkliche, geruchs- und geschmacksneutrale Schmier- und Gleitmittel eingesetzt werden. LUBCON bietet medienbeständige H1-Spezialschmierstoffe zur Anwendung in Armaturen, die über ein gutes Schmierverhalten bei hohen wie auch tiefen Temperaturen verfügen und gut verträglich mit EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Monomer), NBR (Nitril-Butadien-Rubber), FPM (Fluorinated Propylene Monomer) sowie Gummidichtungen sind. Die Schmierstoffe werden regelmäßig geprüft, erhalten die Zertifizierung durch NSF, KTW, ACS, oder MPI und sind freigegeben für die Anwendung in Sauerstoffanlagen durch die BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung).