Der Generator ist das zentrale Element einer Windturbine und wird von Anlagenherstellern konzipiert, um über einen Zeitraum von bis zu 175.000 Betriebsstunden Leistung zu erzeugen. Durch starken Windeinfluss ist er täglich hohen Schwingungsbelastungen ausgesetzt, die sich nicht nur auf das Getriebe, sondern besonders auf das Generatorlager auswirken und dadurch dessen Betriebsdauer verringern. Damit Generatorlager selbst bei hohen Temperaturen, Belastungen und unter Einfluss oszillierender Bewegungen über einen längeren Zeitraum wartungsfrei funktionieren können, bietet LUBCON eine Auswahl alterungsbeständiger Qualitätsschmierstoffe, die den hohen Ansprüchen an die Anlagenleistung gerecht werden. Die auf die technischen Besonderheiten der Windturbinen ausgerichteten Schmierfette halten höchsten Belastungen stand und können Wartungsintervalle sowie die Lebensdauer der Generatoren entsprechend verlängern.

Turmogrease Li 802 EP

Langzeitschmierfett mit Lithiumseifen-Verdicker für beste Schmierleistung in Generator-, Azimut- und Hauptlagern der Windturbinen. Das mit speziellen Additiven formulierte Hochleistungsfett hält durch sein konstantes Schmierverhalten zuverlässig hohen Geschwindigkeiten, Vibrationen, Temperatur- und Schwingungsbelastungen stand, ermöglicht eine lange Lebensdauer und reduziert dadurch Reparatur- und Ersatzteilkosten. Es ist extrem lasttragefähig, alterungsbeständig und bietet einen guten Korrosionsschutz. Das Fett ist gut dosier- und förderfähig in Zentralschmieranlagen.

Turmogrease PU 702

Synthetischer Langzeitschmierstoff auf Esterölbasis mit speziell ausgewählten Additiven für höchste Druck-, Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit. Das Wälzlagerschmierfett ist einsetzbar in einem weiten Temperaturbereich, schützt zuverlässig vor Reibung und Verschleiß und bietet einen geräuscharmen Betrieb des Generator- und Hauptlagers selbst bei höheren Drehzahlen.

Turmogrease L 802 EP plus

Lagerfett mit bester Lasttragefähigkeit, Alterungsbeständigkeit und thermischen Leistungsreserven für einen langen und laufruhigen Betrieb der Generatorlager. Der Verdicker aus Lithium-Spezialseife sorgt für gute Notlaufeigenschaften und schützt die Lagerlaufflächen gegen Kontamination und Korrosion. Das vibrationsdämpfende Fett verfügt über eine hohe Leistungsstabilität und erhöht die Lebensdauer der Generatorlager.