Eine Vielzahl beweglicher Komponenten im Dreh- und Fahrgestell muss nicht nur verschiedenen Witterungsverhältnissen standhalten sondern für die komfortable Reise der Fahrgäste Vibrationen und Stöße auffangen. Hierbei sind Bauteile wie Radsatzlager, Fahrmotorenlager, Getriebe, Gelenkwelle, Bolzen und Verschraubungen extremen Belastungen ausgesetzt. Diese permanent einwirkenden Kräfte können zu Schäden oder sogar zu Versagen der Bauelemente führen. Der Ausfall nur einer Komponente bedeutet hohe Wiederbeschaffungs- und Reparaturkosten des Fahrzeuges sowie Verspätungen. Um die auftretende Verschleiß- und Geräuschentstehung an den kritischen Stellen zu reduzieren und dabei die Lebensdauer der Räder, des Schienenstranges, der Lager etc. zu erhöhen, verlassen sich Instandhalter auf die leistungsfähigen Schmierstoffe von LUBCON. Die sorgfältig ausgewählten Produktreihen sind speziell auf die Bedürfnisse der Bahnindustrie angepasst, verlängern deutlich Wartungsintervalle und reduzieren Betriebskosten.

Mit der Nachschmiereinheit MicroMax 120 verfügt LUBCON über eine effiziente und sichere Kompaktlösung zur zuverlässigen Nachschmierung der Fahrmotorenlager. Dieser in der Industrie bewährte Schmierstoffgeber ermöglicht ein optimales, automatisches Nachfetten des Wälzlagers während des Betriebes über einen längeren Zeitraum hinweg.

Mit der Nachschmiereinheit MicroMax 120 verfügt LUBCON über eine effiziente und sichere Kompaktlösung zur zuverlässigen Nachschmierung der Fahrmotorenlager. Dieser in der Industrie bewährte Schmierstoffgeber ermöglicht ein optimales, automatisches Nachfetten des Wälzlagers während des Betriebes über einen längeren Zeitraum hinweg.